News 10/2020

Liebe STV Familie,

der STV-Heimspielplan für Oktober sieht sehr übersichtlich aus!

Woran liegt das?

Zum einen beginnt nun im Tennis die Wintersaison, in der sich aber kaum Mannschaften unseres Vereins tummeln, denn der Aufwand in einer fremden Tennishalle die Spiele auszutragen, ist zu groß.

Zum anderen ist die Bördehalle vom Kreis Soest für die Meisterschaftsspiele noch nicht freigegeben, so dass alle Heimspiele, die vor den Herbstferien stattfinden, in den gegnerischen Hallen ausgetragen werden müssen.

Die Heimspielpremiere für den STV ist nun am 31. Oktober um 16.45 Uhr geplant, an diesem Tag soll zunächst die Oberligapartie der weiblichen C-Jugend stattfinden, ehe die männliche Reserve gegen den Hammer SC antreten wird. Am 01.11.2020 ist dann das erste Heimspiel der. 1. Herrenmannschaft in der Oberliga für 18.00 Uhr angesetzt. Ob Publikum erlaubt sein wird, können Sie aus der Tagespresse entnehmen.

Der Kreis Soest hat sich bisher leider nicht festgelegt, ob er seine Turnhallen für den Vereinssport, so wie es die Stadt Soest ja schon seit langer Zeit macht, überhaupt wieder freigibt. Derzeit trainieren die Mannschaften in stark reduziertem Umfang verteilt auf die diversen städtischen Hallen und haben dadurch leider noch einen starken Trainingsrückstand.

Daher ist es für die Handball-Abteilung überlebenswichtig, dass wenigstens nach den Herbstferien, natürlich unter den geltenden Corona-Covid19 Auflagen, ein Regelbetrieb in der Kreishalle ermöglicht wird. Denn gerade im Winterhalbjahr, wenn zahlreiche Freiluftsportarten (Fußball, Hockey usw.) wieder in die städtischen Hallen drängen, wird die Kapazität dort knapp.

Hinweisen möchte ich auch auf Spitzenvolleyball in Soest. Die Verbandsliga-Volleyballer haben gleich 2. Heimspiele, am 03.10.20 um 20 Uhr in der Archihalle gegen den Gütersloher TV und am 31.10.20 um 20 Uhr gegen Bielefeld. Auch hier entnehmen Sie die tagesgenauen Regeln für Zuschauer aus der Tagespresse.

Erfreuliche Nachrichten gibt es aber bezüglich der Thomae-Sporthalle. Die Stadt Soest plant, dort eine potente Lüftungsanlage einbauen, so dass die Turn-Abteilung ihr sportliches Angebot anschließend wohl wieder komplettieren kann. Ein herzliches Dankeschön gilt in diesem Fall der Sportstadt Soest!

In der letzten Oktoberwoche stehen dann Informationen zu dem aktuellem Trainingsbetrieb auf der Homepage der Turnabteilung www.turnen-stv.de !

Zu guter Letzt möchte ich noch auf die Jahreshauptversammlung 2020 hinweisen, die am 16. Oktober 2020 regelkonform in der Stadthalle Soest stattfinden wird. Hier haben wir genügend Platz, um die notwendigen Abstände auch einzuhalten und so das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Die Einladung mit der Tagesordnung und den Sicherheitshinweisen haben Sie ja bereits per Mail oder Brief bekommen.

Ihr

Michael Hense