Jugendcrew

Jugendcrew
Im Mittelpunkt der sportlichen und außersportlichen Jugendarbeit steht der junge Mensch.
Seine gesundheitliche, persönliche und gesellschaftliche Entwicklung ist Ziel aller Bemühungen des Jugendvorstands im Soester Turn-Verein.
Die STV-Vereinsjugend (Jugendcrew) ist die eigenständige Jugendorganisation im Soester Turn-Verein.
Der Jugendvorstand vertritt die Interessen der Vereinsjugend und fungiert als Bindeglied zwischen Jugendlichen und Vorstand. Außerdem organisiert er Veranstaltungen, die nicht nur rein sportlichen Charakter haben, wie beispielsweise Jugendaustausche, Workshops, Feten, Fun-Wochen- enden und Spielfeste.
Seit 2003 findet jedes Jahr eine Fahrt in einen Freizeitpark statt. Diese Fahrten sind bei den Jugendlichen sehr beliebt und immer auf großes Interesse gestoßen. Es wurde der Movie-Park, das Phantasialand und der Heidepark Soltau besucht.
Der Jugendtag („Jugendmeeting“) ist das höchste Entscheidungsorgan der Jugendlichen im Verein. Alle Jugendlichen haben bei diesen Veranstaltungen die Gelegenheit, ihre Wünsche, Kritiken und Vorschläge zu äußern.
Der Jugendwart, Vorsitzender des Jugendausschusses, ist Mitglied im erweiterten Gesamtvorstand. So können alle Jugendfragen im Gesamtverein Berücksichtigung finden.
Während des Jugendmeetings laufen alle Informationen zusammen, dort werden Perspektiven und Ziele der Jugendarbeit beraten und beschlossen. Deshalb sollte sich die Gruppe möglichst aus Jugendlichen unterschiedlicher Abteilungen und Altersstufen zusammensetzen.
Diese Mädchen und Jungen planen Aktivitäten für Alle und führen sie auch durch. Hierfür steht dem Jugendausschuss ein eigener Etat zur Verfügung. Die Jugendlichen sollen sich als eine große Clique fühlen, die sich auf das Zusammensein freut und entsprechend als Team zusammen arbeitet.Deshalb nennt der Jugendausschuss im STV sich selbst „Jugend-Crew“.
brinkwirtadr jugend