Tischtennis

Tischtennis
An einem Winterabend im Jahre 1945/46 trafen sich
mehrere am Tischtennisspiel interessierte Turnbrüder
aus unserem Verein im Wohnzimmer des unvergesslichen
ehemaligen Handballtorwartes der 1. Herrenmannschaft,
späteren Oberturnwartes, Kommandeurs der Garde der
Wochenendschützen im STV, Karnevalisten und Hans Dampf
in allen Gassen - Wilhelm Wegener - um der Ballsportart Tischtennis
den Start in unserem Verein zu ermöglichen.

Als im Januar 1947 die erste große Werbeveranstaltung unseres Vereins im übervollen, damaligen Burgtheater, über die Bühne lief und die Tischtennisspieler auf der Bühne ihre Künste zeigten, gab es für diese junge Sportart im Verein einen großen Zulauf an neuen Mitgliedern.

Da die Vereine wenig Geld hatten, mussten die Spieler für die Fahrtkosten selbst aufkommen. Bei Koppelspielen beispielsweise, antreten beim SSV Hagen und VfL Hagen mit mehreren Mann- schaften, fuhr man auf einem vom Abteilungsleiter gesponserten mit Holzgas betrieben LKW dann zu den beiden Spielorten.

Mit der sehr stark angewachsenen Anzahl an Jugendlichen führte die Vereinsführung in den Jahren 1952 bis 1956 in den Sommerferien regelmäßig eine Sportfreizeit im Sportheim des TuS Borkum auf der Nordseeinsel durch.
In den Spitzenzeiten waren es in den späten 70iger und ersten 80iger Jahren rund 8 bis 14 Mannschaften, die regelmäßig am Meisterschaftsspielbetrieb teilnahmen.
In der Tischtennisabteilung wurde im Mai 1973 erstmalig das Mannschaftsturnier um den „Wappenschlüssel“ der Stadt Soest gespielt. Den vom damaligen Vereinsvorsitzenden und Stadt- direktor unserer Stadt, Dr. Gerhard Groot, gestifteten Dauerwanderpokal, das aus Bronze gegossene Stadtwappen „Soester Schlüssel“, wurde bei den Herren vom TuS Lohauserholz-Daberg und bei den Damen von DJK Viktoria Heessen gewonnen.
Dieses Turnier wird bis heute, teils mit geändertem Modus veranstaltet.

Tischtennis-Sport sollte man nur in Hallen betreiben und in Vereinen ist dieses am Schönsten, da erstens Übungsleiter und Trainer den Neulingen die Grundregeln in Bezug auf Schlägerhaltung, Körperhaltung, Taktik vermitteln und zweitens auch gleich mit den Regeln vertraut machen.
broch joerg06 klein
adr tischtennis


Homepage
: www.stv-tischtennis.de

Der Trainings- und Meisterschaftsbetrieb findet in der Turnhalle des Aldegrever-Gymnasiums, Pollhofstr.,  59494 Soest statt.
Mittwoch: 18.00 Uhr bis 21.45 Uhr
Freitag: 18.00 Uhr bis 21.45 Uhr